SUPERSEP™ – CF

Der SUPERSEP™ – CF Crossflow Feststoffabscheider in Lamellenbauweise

Für die überlegene Trennung bestimmter Arten von absetzbaren Feststoffen wie z.B. Anaerobschlamm aus Wasser hat die GWE das kompakte Crossflow-System SUPERSEP™ – CF entwickelt. Dieses System ist eine einzigartige Art von Lamellenseparator (Parallelplattenseparator) mit modularen Plattenpaketmodulen. Das Design ähnelt dem Trennsystem unserer Anaerobreaktoren ANUBIX™ und basiert auf einem Prinzip, das sich in Hunderten von Großanwendungen und jahrzehntelanger Leistungsgeschichte bewährt hat.

The SUPERSEP™ - CF Crossflow lamella-type solids separator

Der SUPERSEP™-CF bietet:

  • Durchströmende Feststoffabscheidung und turbulenzfreie Schlammaustragung aus der Kammer, die für die Trennung der empfindlichen organischen Schlammflocken im anaeroben Schlamm unerlässlich ist;
  • Eine hohe Abscheideleistung bei Abfallströmen mit hoher Feststoffkonzentration im Einlass;
  • Unterdrückte Entgasung und die damit verbundenen Absetzprobleme aufgrund ihres horizontalen isobaren Strömungsmusters;
  • Rückhaltung von Schwebstoffen und Schlamm vor dem Abwasserkanal;
  • Praktischer Containergroßer Stahltank oder maßgeschneiderter rechteckiger Betonbeckenaufbau, mit minimalem Druckverlust, um den Schwerkraftfluss zu den nachfolgenden Behandlungsschritten zu ermöglichen.

Lamellen-Separatoren bieten mehrere Vorteile gegenüber anderen Schwerkraft-Separatoren, darunter die Möglichkeit, eine hohe Oberflächenbelastbarkeit zu akzeptieren, was zu einem sehr kompakten und kostengünstigen System führt.

Kleinere Standardeinheiten werden in Stahltanks mit Standardbehältergrößen und eine Schlammsammelrinne eingebaut. Um einen störungsfreien und effizienten Betrieb zu gewährleisten, ist der Trog mit einer Schlammförderschnecke (SUPERSEP™ – CFS40 und SUPERSEP™ – CFS20) ausgestattet. Bei diesen kleineren Einheiten werden die Ein- und Ausgangsanschlüsse auf gegenüberliegenden (Längs-)Seiten installiert, um einen Kurzschluss zu vermeiden.

Größere Einheiten werden in Beton (SUPERSEP™ – CFC) mit mehreren konischen Schlammsammeltrichter am Boden eingebaut, um die Entfernung von abgesetzten Feststoffen zu erleichtern. Für maximalen Komfort und Leistung der Einheiten ist jeder Trichter mit einem unabhängigen und einstellbaren Schlammabsaugsystem ausgestattet.

GWE SUPERSEP™ – CFC-Klär-Separatoren sind in der Regel als Doppelsysteme mit zwei Einlässen auf gegenüberliegenden Seiten und einem zentralen Auslass-Sammelsystem konzipiert. Je nach Anwendung können vor dem Pumpen eine Einlassflockungs-/Entgasungskammer und eine Auslasssammelkammer in die Struktur integriert werden.

Wie funktioniert SUPERSEP™ – CF?

Im Separatorsystem GWE SUPERSEP™ – CF wird das einströmende Abwasser über die Breite der Anlage mittels eines Einlassverteilerkanals mit perforiertem Boden verteilt. Das Abwasser strömt nach unten und seitlich durch und unter einer perforierten Verteilerplatte hindurch.

Das Abwasser fließt in erster Linie horizontal durch geneigte Lamellenplattenpakete. Die Feststoffe setzen sich ab, werden auf den Plattenoberflächen gesammelt und gleiten nach unten in den Schlammsammelbereich unter den Plattenpaketen.

Während das Abwasser durch die Länge der Kammer fließt, sinkt die Feststoffkonzentration stetig. Schließlich strömt das gereinigte Wasser am Ende der Anlage nach oben und wird in einem Abwasserkanal mit einem einstellbaren Überlaufwehr gesammelt.

Der Abwasserkanal dient auch als Rückhaltebarriere für Schwimmschlamm oder Schwimmschlamm, der manuell oder automatisch zur Seite bewegt werden kann, in einen Schwimmschlamm-Sammelbehälter. Der abgesetzte Schlamm am Boden der Einheit wird durch eine rotierende Schnecke in die Mitte gefördert und kontinuierlich abgepumpt.

Die Schlammeindickung findet im Gerät nicht statt und muss bei Bedarf in einem separaten Arbeitsgang durchgeführt werden. GWE bietet verschiedene Schlammeindickungsanlagen an und kann die beste Lösung für Ihre spezifische Anwendung anbieten.

Industrien und Anwendungen: als Vor- und Nachklärungsschritt in Wasser- und Kläranlagen, wo die Konzentration und Dichte der Feststoffe es zulässt; mit GWE’s ANUBIX™ – CES als externer Separator.

Möchten Sie mehr Informationen über SUPERSEP™ – CF- oder Schlammeindickungsanlagen erhalten? Kontaktieren Sie uns noch heute!