Anaerobe Behandlung

Grundlagen und Vorteile der anaeroben Abwasserbehandlung

In Abwesenheit von Sauerstoff arbeiten viele Gruppen von anaeroben Mikroorganismen zusammen, um organische Stoffe abzubauen. Die Mikrobiologie hinter dem Prozess ist komplexer und empfindlicher als die von aeroben Prozessen, bei denen die meisten Bakterien einzeln agieren. Dies ist ein Hauptgrund dafür, dass anaerobe Systeme eine stärkere Kontrolle und Überwachung erfordern, um effizient arbeiten zu können.

Diese Art der Behandlung ist sehr effektiv bei der Entfernung von biologisch abbaubaren organischen Verbindungen. Es eignet sich besonders für organische Abfälle und Abwasserströme, die mit organischen Verunreinigungen hoch belastet sind. Diese werden effektiv in größtenteils Methangas und Kohlendioxid umgewandelt, wobei nur sehr wenig überschüssiger Schlamm entsteht. Obwohl der Prozess einige organische Verschmutzungen nicht entfernt und nicht in der Lage ist, die mit der aeroben Behandlung erreichbare Abwasserqualität zu erreichen, sind die deutlich niedrigere Überschussschlammerzeugungen und die wertvolle Gewinnung erneuerbarer Energien in Form von Biogas die Gründe, warum er sich zum bevorzugten Ansatz für viele industrielle Abfall- und Abwasseranwendungen entwickelt hat.

Anaerobe Technologie für industrielle Abwasseranwendungen

Abwasserströme aus der Lebensmittel- und Getränkeproduktion, der Biokraftstoffproduktion, Zellstoff- und Papierfabriken sowie der chemischen Industrie sind hochgradig mit organischen Schadstoffen belastet und können durch verschiedene anaerobe Verfahren kostengünstig behandelt werden.

Unterschiedliche Abwasserkomponenten, die große Bandbreite der möglichen Konzentrationen des chemischen Sauerstoffbedarfs (CSB) und die lokalen Gegebenheiten jedes Kunden erfordern jedoch eine sorgfältige Auswahl aus den verschiedenen Anaerobreaktoren. Nicht jede anaerobe Technologie ist die optimale Lösung für alle Anwendungen.

Die GWE verfügt mit dreizehn verschiedenen Konfigurationen und Konzepten über eines der umfangreichsten Portfolios an anaeroben Technologien im Vergleich zu anderen Anbietern.

Unser Ingenieurteam berät Sie gerne über die optimale Behandlung für Ihre spezifischen Bedingungen.

Der ANUBIX™ Anaerobe Hochstrom Reaktor (Upflow Anaerobic Sludge Blanket – UASB)

Die Reaktorenfamilie ANUBIX™ sind sogenannte Upflow Anaerobic Sludge Blanket (UASB)-Reaktoren, die typischerweise für Abwässer aus Brauereien, Getränkeproduktion, Zuckerfabriken, Stärkefabriken, Papierfabriken und vielen anderen Industrien verwendet werden. In diesen Systemen werden volumetrische organische Belastungsraten von bis zu 25 kg COD/m³ eingesetzt.

Mithilfe von drei verschiedenen Reaktorkonfigurationen B, C und T besteht das System aus drei verschiedenen Modellen. Jedes hat seine eigenen individuellen Eigenschaften und ist ideal für eine andere Gruppe von Abwasserarten geeignet.

ANUBIX™ – B

Das Hochleistungssystem ANUBIX™ – B wird für schwach- bis hochbelastete, feststoffarme Abwässer und FOG eingesetzt, die eine intensive Schlammbildung in einer UASB fördern. Die ANUBIX™ – B kann sowohl granulare als auch flockige Biomasse nutzen und bietet damit die größte Flexibilität der UASB-Reaktorkonfigurationen.

Erfahren Sie mehr

Technology: UASB-Bioreaktor, Nachbehandlung, CSB zu Biogas, Dreiphasen-Separator.

ANUBIX™ – T

Das Ultra-Hochleistungssystem ANUBIX™ – T wird für hochbelastete Abwässer mit leicht abbaubaren organischen Stoffen eingesetzt, die in einer expandierten granulatförmigen Schlammbett (EGSB)-Konfiguration ein hervorragendes Schlammwachstum fördern. Die ANUBIX™ – T ist ausschließlich eine Granulat-Schlamm-Form der Anaerobtechnik.

Erfahren Sie mehr

Technologie: EGSB-Reaktor, Hochleistungs-Bioreaktor, Nachbehandlung, CSB zu Biogas.

ANUBIX™ – CES

In diesem Reaktor erfolgt die Schlammtrennung im Gegensatz zum konventionellen UASB-Reaktor ANUBIX™ – B-System nicht mit einem eingebauten Dreiphasen-Separator an der Oberseite des Reaktors, der das Biogas umleitet und Feststoffe zurückhält, sondern extern in einem speziellen Lamellen-Separator, dem GWE SUPERSEP™ – CF. Das Abwasser des Schlammabscheiders fließt durch Schwerkraft in die eventuell erforderliche Nachbehandlung

Technologie: Nachbehandlung, anaerobe Behandlung, UASB, organische Abfälle zu Biogas.

Weitere hochwirksame anaerobe Technologien für verschiedene Anwendungen

ANAMIX™

Der Reaktor ANAMIX™ ist ein kontinuierlich gerührter (CSTR), langlebiger Fermenter für sehr hochbelastete oder feststoffreiche Abwässer und Schlämme. Es ist sowohl in mesophiler als auch in thermophiler Ausführung (ANAMIX™ – M/T) erhältlich, wobei die Auswahl aufgrund der Abwassereigenschaften erfolgt.

Erfahren Sie mehr

Technologie: Behandlung mit hohem CSB-Gehalt, kontinuierlich betriebener Reaktor, organische Abfälle und Schlamm zu Biogas.

ANAFIX™

Der ANAFIX™ Reaktor ist ein anaerobes Filtersystem, das Trägermaterial mit fixierten Biomasse enthält, um die Biomassekonzentrationen zu erhöhen und Biomasse im Reaktor zu halten. Er wird typischerweise für Abwässer aus der chemischen Industrie wo suboptimale Bedingungen herrschen, die eine schlecht absetzende Biomasse mit sehr niedrigen Wachstumsraten fördern.

Technologie: Aufwärtsströmung anaerober Filterreaktor, mit wenig Schwebstoffe.

FLOTAMET™

Das FLOTAMET™ – System ist eine einzigartige GWE-Technologie, bestehend aus einem voll-durchmischten ANAMIX™ – Reaktor, gefolgt von unserer SUPERFLOT™ – AIR (DAF) – oder – BIOGAS (DBF) – Technologie zur Fest-Flüssig-Trennung durch Flotation, um hohe Biomassekonzentrationen im System zu erfassen und zurückzuhalten. Es wird typischerweise für Abwässer verwendet, die reich an Fett/Öl, Salzen und/oder Fasern sind.

Erfahren Sie mehr

Technologie: Nachbehandlung, anspruchsvolle Abwasserbehandlung (hoher CSB-, Fett/Öl -, Schwebstoffe und Salzgehalt).

COHRAL™

Das COHRAL™-System ist ein nahezu druckloses, abgedecktes, hochleistungsfähiges anaerobes System, das für (z.B. Melassebrennereien, Palmölmühlen) verwendet wird, bei denen der Platz kein Problem ist oder offene Behälter bereits vorhanden sind. COHRAL™ besteht aus einem Erdbecken mit betonierten ringförmigen Wänden, einer schwimmenden, Membranabdeckung zur Biogaserfassung und einem kompletten Reaktorverteilsystem.

Erfahren Sie mehr

Technologie: anaerobe Behandlung mit niedriger Raumbelastung, voll abgedeckte Lagerung, konzentrierte Abwasserbehandlung.

Lassen Sie uns Ihnen eine schlüsselfertige Lösung entwerfen, die auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnitten ist. Kontaktieren Sie GWE noch heute, um mehr über unsere Lösungen zur Abwasserbehandlung zu erfahren!